Montag, 6. Juni 2016

Heute möchten wir euch die Protagonisten etwas näher vorstellen und wer könnte das besser, als die Hauptprotagonistin Georgie selbst :)




Hallo euch allen.

Ich bins, Georgie Eliot, die...äh...Protagonistin des Buches
"Malakhim - Engelserwachen".

Ich werde euch heute etwas von mir erzählen, über meine
Hobbies, Vorlieben und Schwächen. Danach werde ich einige
Sätze über drei Personen sagen, die ebenfalls im Buch
vorkommen.

Ihr fragt euch gerade sicherlich, warum ausgerechnet ich das
Vorstellen übernehme?Nicht wahr?

Normalerweise ist das die Aufgabe der Autorin, in diesem
Falle Hawa Mansarays. Aber sie ist felsenfest davon überzeugt,
zu viel vom Buch preiszugeben und war so verzweifelt, dass
ich spontan entschied, ihre Aufgabe zu übernehmen. 

Hawa: Danke, Georgie. Ich werde dir das nie vergessen!
*gerührt*




Wie ihr bereits wisst, heiße ich Georgie Eliot. Ich bin 16
Jahre alt, Sternzeichen Jungfrau und ein durchschnittliches
Highschool Girl. Aufgewachsen bin ich in Phoenix, Arizona, im
Tal der Sonne.

Ich liebe es, zu lesen und bin ein großer Harry Potter Fan.

In meiner Freizeit backe ich sehr sehr gern (vor allem an Weihnachten) oder
gehe joggen.

Mein Lieblingsessen sind Spareribes (könnte ich jeden Tag
Essen! *.*), meine Lieblingsfarbe ist grau.

Das war's eigentlich über mich.... Hoppla, wartet...

Ich bin zu Beginn des Buches ziemlich schüchtern und voller Selbstzweifel. Jedenfalls

bis zum Zeitpunkt....

Hawa: *räusper*

Äh, scheint so, als hätte ich fast zu viel verraten. Sorry!

Ich habe eine wundervolle Familie: einen hart arbeitenden,
humorvollen und fürsorglichen Vater, eine liebevolle Mutter,
eine äußerst beliebte Schwester, die das erste Jahr im
College besucht, und einen Schreihals als Bruder.

Trotzdem sind meine Familienverhältnisse schwierig, denn...

Hawa: *böses Räuspern*

Oh, tut mir Leid! „frown“-Emoticon

Ach ja...ich glaube fest an die Existenz von Engel,
seitdem...

*warnender Blick von Hawa*

...äh...kommen wir lieber gleich zu den drei Personen, die im
Laufe des Buches eine wichtige Rolle in meinem Leben
einnehmen.



Das hier ist die wunderschöne Chiara. Sie ist der Inbegriff
einer Schönheitsgöttin. Und sie ist nicht nur überirdisch
hübsch, nein, sondern auch noch wahnsinnig klug, gebildet und
ausgesprochen liebenswert.



Das ist Jonathan. Er is...hm...Hawa, wie kann ich ihn
beschreiben, ohne gemein zu klingen?

Hawa: Sag's einfach wie es ist. Er ist ein fieses Arschloch.

Nein, tief im Herzen ist er bestimmt ein Klasse Typ, sonst wäre er...

Hawa: *erneutes Räuspern*

Oh, äh...Jonathan ist wirklich nett...wenn er will.

Nun zu ihm.



Das ist Cedric, oder zumindest nur ein Teil seines Gesichtes.
Ihr fragt euch bestimmt, warum das so ist.

Hawa meinte dazu, dass Cedric einfach viel zu schön und
einzigartig sei, und niemand, nicht einmal sie selber, in
der Lage dazu sei, ihn zu zeichnen.

Ich finde mit seinem Charakter verhält es sich ähnlich.
Es ist schwer, seine komplexe Persönlichkeit in Worte zu
fassen. 

Hawa: Soll ich das lieber übernehmen?

Ja, bitte!

Hawa: Zu Cedric fallen mir immer drei bestimmte Wörter
ein: 

Rätselhaft, verschlossen, unberechenbar.


Ja, das trifft ihn sehr gut. 

Ich glaube, das wäre erst mal genug der Vorstellung, nicht
wahr? 

Ich hoffe, ich konnte eure Neugier wecken und ich hoffe, dass
ich nicht allzu viel ausgeplaudert habe, Hawa!

Hawa: Nein, das hast du nicht, meine Liebe. Ich danke dir!
Fühl dich von mir geküsst.

Du hast das besser hingekriegt, als ich das hätte jemals
hinkriegen können.


Wer gerne mehr von mir und meinem Buch erfahren will, kann
mich gern auf meiner Facebookseite besuchen 




oder beim
Talawah Verlag vorbeischauen.


Mein Buch "Malakhim - Engelserwachen" erscheint
voraussichtlich im Oktober im Talawah Verlag.



Wow, das war ja mal super spannend und auch sehr witzig. Georgie ist mir jetzt schon sehr sympathisch, muss ich sagen. Schade, dass wir sie nicht allein getroffen haben. Bestimmt hätte sie uns dann noch viel mehr verraten. Aber Hawa ist da wie ein Luchs. Sie passt ganz genau auf, dass wir nicht zu viel preisgeben. ;) Aber natürlich kann ich das verstehen, sein Baby muss man eben gut hüten und genau das ist ein Debütroman ja auch.
So wir hoffen, dass wir euch jetzt richtig neugierig gemacht haben und ihr jetzt alle ganz wild darauf seid, "Malakhim" schon bald zu lesen. Wenn ihr Hawa oder dem Talawah Verlag ein Like da lasst, werdet ihr auch ganz bestimmt keine Info mehr verpassen.
Wir bedanken uns, dass ihr uns begleitet und hoffentlich aufmerksam mitgelesen habt.

Kommentare:

  1. Hey :)
    Wow, super gerne gelesen!
    Hat mich total gefreut, Georgie kennen zu lernen )
    Ich bin schon gespannt auf das Buch! Vor allem auf den geheimnisvollen Cedric! ;)

    Liebe Grüße ♥
    Nala

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nala,
    erstmal sorry dass ich so spät antworte, aber irgendwie funktioniert das mit der Benachrichtigung nicht immer so, wie es sollte.
    Ich freue mich natürlich, dass dir der Beitrag gefallen hat und ich bin selbst total gespannt auf die Story. Wir müssen uns nur etwas gedulden :)

    AntwortenLöschen