Mittwoch, 31. Mai 2017

MitmachMittwoch - Körperschmuck


Jeder darf mitmachen und jede Woche gibt es ein neues Thema...
Diese Woche: Körperschmuck

Das ist mal ein tolles Thema. Ich liebe ja Körperschmuck.
Vor allem Tattoos. Wenn ich richtig viel Geld hätte, wäre ich wahrscheinlich schon total zugehackt *gg*
Viele finden es ja nicht so schön oder zumindest kommt es mir so vor, als ob es jetzt eher wieder in die natürliche Richtung geht. Aber ich liebe Tattoos immer noch.
Vor allem tätowierte Männer finde ich unglaublich sexy....grrrrr.....

Aber sowas muss jeder selbst entscheiden. Ich würde niemanden für seine Meinung verurteilen. Ich finde es immer schlimm, wenn manche dann dumme Sprüche los lassen.
Soll doch jeder machen wie er mag.

So hier zeig ich euch noch mein liebstes Tattoo :)





Habt ihr auch irgendwelchen Körperschmuck??
Oder mögt ihr das so gar nicht??
Gern auch mit Bildchen :)


Dienstag, 30. Mai 2017

(Rezension) - Selection - Die Elite

Rezi







Titel: Selection - Die Elite
Autor: Kiera Cass
Verlag: Fischer Verlag
Seiten: 384
Ebook: 9,99€
Hardcover: 16,99€
ISBN: 978-3733500955
erschienen am: 20.02.2014









Die Autorin

Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Virginia. Die Idee zu den ›Selection‹-Romanen kam ihr, als sie darüber nachdachte, ob Aschenputtel den Prinzen wirklich heiraten wollte – oder ob ein freier Abend und ein wunderschönes Kleid nicht auch gereicht hätten ...
Mit ihren ›Selection‹-Romanen hat es Kiera Cass weltweit auf die Bestseller-Listen geschafft.




Klappentext

Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.
Auch im zweiten Band der ›Selection‹-Trilogie geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon?




Wie ich es fand

Die Fortsetzung dieser Reihe gefiel mir noch wesentlich besser als der erste Teil. Vor allem weil so langsam Schwung in die Geschichte kommt.
Ganz besonders gelungen finde ich die Vielfältigkeit jedes einzelnen Charakters. Bei keinem der einzelnen Hauptprotagonisten könnte ich jetzt sagen, dass ich ihn durchschaut habe oder durchweg mag.
America ist zwar größtenteils sympathisch und steht für Ihre Meinung und Ansichten ein, was ich sehr gut finde. Andererseits geht sie mir sehr auf die Nerven mit ihrer Unentschlossenheit in Bezug auf Maxon und Aspen. Da ist sie wie ein Fähnchen im Wind.
Auch bei Maxon und Aspen hab ich noch nicht so wirklich den Durchblick, wer wirklich ehrlich ist und wer nicht. Aber gerade das macht die Geschichte so spannend. Da man immer wieder alles neu durchdenken muss, immer wieder abwägen muss.
Auch die Geschehnisse drumherum finde ich sehr spannend, da sie etwas Action in die Story bringen. Auch die Idee der Kastengesellschaft finde ich gelungen und regt zum Nachdenken an. Zwar ist es im realen Leben nicht genau so, aber eine Klassengesellschaft gibt es ja trotzdem auch bei uns.
Von daher ist es eine wirklich gelungene Fortsetzung und ich freue mich jetzt schon auf den 3. Teil.


Sonntag, 28. Mai 2017





Auch hier gibt es jeden Sonntag eine tolle Frage, die jeder beantworten kann!!

Frage diese Woche: 
Wenn ich unsichtbar wäre, dann.....


Oh Gott, ich glaube das habe ich mir schon oft vorgestellt. Wahrscheinlich wäre das auch eine Superkraft, die ich mir aussuchen würde, wenn ich könnte :)
Ich denke, als erstes würde ich im näheren Bekanntenkreis "rumhängen" und mal schauen, was manche Leute so reden oder machen, wenn sie sich unbeobachtet fühlen.

Vielleicht würde ich auch mal in den Bundestag gehen und unbemerkt schauen, was dort so abgeht. Ohne Kameras. *gg* Wer weiß, was unsere Politiker so verzapfen ;)

Dann würde ich mich in ein Flugzeug setzen und nach Hollywood fliegen. Schließlich muss ich ja nichts bezahlen, wenn mich keiner sieht ;) dann würde ich alle meine Lieblinsstars heimlich stalken.  Oh my god.....ich könnte Jensen Ackles sehen.....hahaha.....das wäre ja mal der oberhammer :)

Ob ich auch klammheimlich Essen stibitzen könnte, ohne dass es jemand merkt? Ich glaube in der Situation würde ich es versuchen. Wahrscheinlich würde ich auf diese Art erstmal die ganze Welt bereisen :)


Was würdet ihr machen, wenn ihr unsichtbar wärd??

Freitag, 26. Mai 2017

Neuerscheinungen - Juni 2017



Juni 2017





Der Krieg der Fünf Könige neigt sich dem Ende zu, das Schicksal der Sieben Königslande scheint entschieden zu sein. Da tritt eine neue Macht aus den Schatten hervor. Aegon Targaryen, ein totgeglaubter Erbe des alten Königsgeschlechts, greift mit der Goldenen Kompanie Greifenhorst und Sturmkap an. Er hat nur ein Ziel: die Herrschaft der Lennisters und Tyrells über den Eisernen Thron zu brechen und wieder einen rechtmäßigen König einzusetzen – einen Herrscher aus dem Haus Targaryen!






Als wäre sie in eine schräge Version von Die Schöne und das Biest geraten, findet sich Ella in der Villa eines reichen Mannes wieder. Statt jedoch mit tollen Kleidern und Schmuck verwöhnt zu werden, soll sie putzen, während ihr Entführer eine Traumfrau nach der anderen mit nach Hause bringt.
Welches Geheimnis verbirgt er? Weshalb sind manchmal Stimmen im Haus zu hören, obwohl niemand in der Nähe ist? Und warum gibt es diese seltsamen elektrischen Schläge, wenn sie aus Versehen seine Haut berührt?
Ella ahnt, dass seine Hartherzigkeit nichts als Fassade ist ... doch was wird sie dahinter finden?
Vielleicht etwas viel Gefährlicheres?
Verdammt! Kochen, putzen, waschen, bügeln und das alles für diesen super-arroganten Schönling?
Ein Traum. Genau so hab ich mir den Rest meines Lebens vorgestellt ...






»Christopher,
ich habe einen Schatz für dich versteckt. Unter unserem Dach.
Lies dies sorgfältig. Erkenne das Geheimnis. Es liegt in meiner Liebe zu dir verborgen.«
Das ist die letzte Botschaft, die Benedict Blackthorn hinterlassen hat. Doch Christopher weiß nicht, wie er dieses Geheimnis seines Meisters lösen soll. Obwohl ihm ein Schatz jetzt sehr gelegen käme. Er hat kaum noch Geld, keinen neuen Meister in Aussicht und darf den Laden nicht allein betreiben. Und es droht eine neue Gefahr. Die Pest hat ihren Weg nach London gefunden und mit ihr skrupellose Quacksalber, die mit der Furcht der Menschen Geschäfte machen. Die panische Stimmung wird noch weiter angeheizt durch einen geheimnisvollen Propheten, der genau vorhersagen kann, wo der schwarze Tod als nächstes zuschlägt. Auf der Jagd nach der Wahrheit geraten Christopher und sein bester Freund Tom mitten in das Herz einer dunklen Verschwörung. Als wäre das nicht schon schlimm genug, erhält Christopher eine Prophezeiung: Jemand, den du liebst, wird sterben …






Austin lässt sich mit dem falschen Mädchen ein, wird von deren Freund, dem daueraggressiven Todd, einen halben Kopf kürzer gemacht und muss die teure Mandoline seines Stiefvaters, die dabei zu Bruch geht, in Form eines nervtötenden Jobs abbezahlen. Und seine Mitschülerin Josephine, deren nerdigen Charme Austin unerwartet reizvoll findet, cancelt gleich nach der ersten Stunde den Nachhilfeunterricht, den Austin dringend braucht, um versetzt zu werden.
Doch dann steht eines Tages Austins bislang totgeglaubter unbekannter Vater vor der Tür –kein anderer als sein Lieblingsmusiker, der Singer-Songwriter Shane Tyler. Austin pfeift auf Jobs, Nachhilfe usw und beginnt, mit Shane Musik zu machen, und auf einmal geht es aufwärts in Austins Leben – scheinbar…





Jack ist der Coolste, der Schönste, von allen geliebt und begehrt. Doch er hat ein Geheimnis: Er ist gesichtsblind. Auf Partys fällt es ihm schwer, seine Freundin unter all den anderen Frauen zu erkennen. Für ihn sieht ein Gesicht wie das andere aus. Dass er schon mal einer vollkommen Fremden ein »Hey Baby« ins Ohr raunt, halten alle für Coolness. Doch Jacks ganzes Leben besteht aus Strategien und Lügen, um sein Problem zu vertuschen: Immer cool bleiben, auch wenn er mal die Falsche küsst. Jedes Fettnäpfchen eine Showbühne! Und dann kommt Libby, die in den Augen vieler so unperfekt ist, wie man nur sein kann. Denn Libby ist übergewichtig. Keine Strategie der Welt kann das vertuschen. Libby ist die Einzige, die erkennt, was hinter Jacks ewigem Lächeln steckt. Bei ihr kann Jack zum ersten Mal einfach er selbst sein.
Aber hat einer wie Jack den Mut, zu einer wie Libby zu stehen?





Olivia Taylor-Jones führt ein Leben wie aus dem Märchen: Sie ist schön, sie ist reich und sie steht kurz vor ihrer Hochzeit mit einem aufstrebenden jungen Politiker. Doch dann zerbricht ihre heile Welt in tausend Scherben, als sie durch einen Zeitungsartikel in der Boulevardpresse erfährt, dass sie adoptiert wurde und ihre leiblichen Eltern wegen mehrfachen Mordes im Gefängnis sitzen. Um die Wahrheit über ihre Familie herauszufinden, reist Olivia in den Heimatort ihrer Eltern – nach Cainsville. Doch in dem hübschen kleinen Städtchen sind die Dinge so gar nicht, wie sie zu sein scheinen …









"Wenn aus Schwestern Feindinnen werden und Äpfel Königinnen zu Fall bringen.

Erst wenn Königin Nerina sich einen Gemahl erwählt hat, darf die Prinzessin des Landes heiraten. Was aber, wenn sie sich in den Mann verliebt, den auch das Herz ihrer Schwester begehrt?
Um den Thron betrogen und zum Tode verurteilt flieht Nerina in den Verwunschenen Wald, einen Ort, den viele Menschen betraten, doch niemals mehr verließen."








Elise Jameson hat die weltberühmte Bestsellerserie „Viking Moon“ geschrieben – aber keiner weiß es. Denn nach einem schrecklichen Unfall ist Elise taub, unglaublich schüchtern und bleibt lieber inkognito. Doch dann werden ihre Bücher mit Hollywoodstar Gavin Hartley verfilmt, und man besteht auf die Anwesenheit der Autorin am Set. Kurzerhand beauftragt Elise die wunderschöne Unbekannte Veronica Wilde damit, ihren Platz einzunehmen, während sie selbst sich als Assistentin ausgibt. Als sie neue Freunde findet und Gavin näherkommt, fällt es ihr jedoch zunehmend schwer, sich hinter ihren Lügen zu verstecken. Ist es Zeit, der Welt zu zeigen, wer sie wirklich ist?







Zoe steht vor einer schweren Entscheidung: Eine hochriskante OP soll ihr Leben retten. Spontan beschließt sie noch einmal nach Cornwall zurückzukehren, denn dort erlebte sie vor vierzehn Jahren ihr größtes Glück - und ihren schlimmsten Albtraum. Nun endlich will sie die Geheimnisse jenes Sommers klären. Erneut trifft sie auf ihre große Liebe Jack, erneut schöpft sie Hoffnung auf ein Leben an seiner Seite. Aber die Schatten der Vergangenheit drohen auch ihre Zukunft zu zerstören ...











Manchmal findet man das Glück genau da, wo man am wenigsten danach sucht ...
Als Lillys Verlobter sie einen Tag vor ihrer Hochzeit sitzen lässt, beschließt sie kurzerhand, die gebuchte Hochzeitsreise nach Thailand alleine anzutreten. Schon im Flugzeug lernt sie den geheimnisvollen Damien kennen. Mit seinen Tattoos und seiner direkten Art ist er das genaue Gegenteil von Lilly. Und obwohl ein Mann das Letzte ist, was sie jetzt gebrauchen kann, ist sie bereit, zum ersten Mal in ihrem Leben etwas Spontanes zu tun und Damien zu begleiten - auf eine Reise, die aufregender ist als alles, was Lilly je zuvor erlebt hat.






Pippa ist frustriert von der Männerwelt und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen – und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich.

Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy – und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann …





Sophie Grates hat mit genug inneren Dämonen zu kämpfen und keinen Kopf, etwas mit einem Mann anzufangen. Doch da hat sie die Rechnung ohne den verdammt charmanten Nico Mayson gemacht, der mit seinen Tattoos und Piercings vielleicht nicht so aussieht, aber mit seiner liebevollen Art ihren Alltag von einem auf den anderen Tag gehörig umkrempelt.
Nico zwingt sie, aus ihrer Komfortzone auszubrechen und wieder Risiken einzugehen. Schritt für Schritt will er Sophie helfen, ein besseres Leben zu führen, um irgendwann mit ihr gemeinsam glücklich werden zu können …



Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …
Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …


Eine mächtige Dynastie: skrupellose Machtspiele und verbotene Gefühle

Die glänzende Fassade der Bradfords beginnt zu bröckeln, als William Baldwine, der Patriarch, tot aufgefunden wird. Zudem ist das komplette Vermögen verloren. Es liegt nun an Lane, den Betrieb und seine Familie vor dem Untergang zu bewahren ...











Ein ganz neues Happy End für Aurora
Nach hundert Jahren Schlaf geweckt durch den Kuss eines Prinzen - Auroras Leben sollte eigentlich wie ein Märchen sein. Doch die Realität sieht anders aus: ein tyrannischer Herrscher hat sich des Thrones ihrer Familie bemächtigt und unterdrückt ihr Volk. Das darf nicht sein, beschließt Aurora. Um ihre Untertanen zu befreien, macht sie sich auf den Weg in das weit entfernte Königreich von Prinz Finnegan - der sie liebt und den sie hasst. Und der weit mehr über die Magie, die in Aurora schlummert, zu wissen scheint als sie selbst. Und vor allem über ihre rätselhafte Verbindung zu den Drachen, die das Königkreich von Prinz Finnegan seit Jahren bedrohen. 
Während Aurora, vom König zur Verräterin erklärt und von seinen Soldaten verfolgt, um ihr Leben fürchten muss, wird ihre magische Gabe immer stärker - genauso wie ihre Gewissheit: Sie wird nicht nur ihr Volk retten, sondern eines Tages auch den Fluch brechen, mit dem sie vor hundert Jahren bei ihrer Geburt belegt wurde. Ein Fluch, der ihr für immer jedes Glück und die große Liebe versagt. Aurora kämpft um ihr Leben, ihre Liebe und ihr Königreich.





Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …










Wie weit gehst du für die Liebe?

Der 16-jährige Stephen ist unsichtbar – und zwar schon von Geburt an. Ein Fluch lastet auf ihm. Ganz allein lebt er in einem Hochhauskomplex mitten in New York City. Eines Tages zieht dort Elizabeth mit ihrer Familie ein und es passiert etwas, womit Stephen nie in seinem Leben gerechnet hätte. Elizabeth kann ihn sehen! Zwischen den beiden entspinnt sich eine Liebesgeschichte, so traumhaft schön wie der Sommer, aber gleichzeitig auch so bedrohlich wie ein nahendes Unwetter. Und dann müssen die beiden eine Entscheidung treffen, die den Unterschied zwischen Liebe und Tod bedeuten kann.







Allie Hayes steckt in einer Krise. Sie hat keinen Plan für die Zukunft und außerdem ein gebrochenes Herz. Zügelloser Sex ist sicher nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem unglaublichen Hockeystar Dean Di Laurentis kann sie – zumindest in dieser Nacht – nicht widerstehen. Dean dagegen bekommt immer, was er will. Deshalb kann er es auch nicht fassen, dass Allie nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von ihm wissen will. Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert werden. Aber weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt?









Die Liebe kann dich heilen ... aber auch zerstören.

Seit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Gleich an ihrem ersten Tag trifft sie auf Adam Hartley, der sich beim Eishockey das Bein gebrochen hat und deshalb im behindertengerechten Wohnheim einquartiert wurde - im Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Adam ist gutaussehend, lustig und schlau. Aber er hat eine Freundin. Und auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht - für sie beide gibt es keine Chance ...





Annikas großer Bruder geht nach Amerika, ihre beste Freundin versteht sie nicht mehr, ihre Eltern streiten nur noch. Das ist der Anfang von einem heißen Sommer, in dem Dinge passieren, die Annikas vertraute Welt auf den Kopf stellen. Aber egal wie schlimm es sich anfühlt, hier stirbt schon keiner. Irgendwie kriegt Annika das schon hin. Und vielleicht hilft Chris ihr dabei, denn auf einmal ist er ein bisschen mehr als nur der beste Freund von ihrem Bruder. Eigentlich ist er sogar viel mehr.
Ein wunderschöner Roman über das Erwachsenwerden, nicht nur für heiße Sommerferientage!








Es ist Liebe. Es ist Krieg. Es ist Scarletts und Dantes Geschichte.

Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Drinks servieren würde. Sie war nichts als eine bessere Kellnerin über den Wolken. Und eines Tages saß er da, durchbohrte sie mit seinem heißen Blick und bestellte einen Gin Tonic. Es war Jahre her, seit sie ihn gesehen, seit er sie geliebt hatte. Dante wollte sie. Wieder. Und sie ihn. Sie würde mitspielen … aber dieses Mal war er an der Reihe. Sie würde IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg.







Es ist Jamies letzte Chance auf ein normales Leben. Bisher war seine Existenz bestimmt von Armut und Gewalt. Frisch aus dem Gefängnis entlassen ist er voller guter Vorsätze. Doch so leicht entkommt man seiner Vergangenheit nicht. Dann begegnet er Ellie -- und sie verkörpert all das, wonach er sich sehnt. Die Anziehungskraft reißt sie beide mit. Jamie will alles tun, sich ihrer würdig zu erweisen, der Mensch zu werden, den Ellie lieben kann. Aber noch hat er ihr nicht die Wahrheit über seine dunklen Taten gestanden. Sind Ellies Gefühle stark genug, um bei ihm zu bleiben? Bei einem Mann, der das Leben eines anderen auslöschte …









Sie weiß nicht, wer sie ist. Verzweifelt auf der Suche nach ihrer Identität muss sie sich an den Mann wenden, der ihr größter Feind ist: Arthur Killian, den Anführer der Bikergang Pure Corruption - und ihr Kidnapper. Und doch ist er ihre einzige Chance ...













*** Endlich: Teil 3 der New-York-Times- und Spiegel-Bestseller-Serie DIE FARBEN DES BLUTES *** Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance. --- Gefährlich überraschend und überraschend gefährlich – nach "Die rote Königin" und "Gläsernes Schwert" geht Mares Geschichte in die dritte Runde.






Als Bronte und Alex sich in London bei einem Junggesellenabschied kennenlernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sie verbringen eine atemberaubende Nacht miteinander, doch Bronte wird wenige Tage später nach Australien zurückfliegen, wo sie als Bildredakteurin bei einem Magazin arbeitet, und Alex wird sich mit Zara verloben, mit der er schon seit Jahren zusammen ist. Aber diese eine Nacht können sie beide nicht vergessen.
Über ein Jahre später nimmt Bronte einen Job in London an. Gleich am ersten Tag trifft sie auf ihren neuen Kollegen – Alex. Bronte spürt sofort, dass da noch etwas ist. Aber Alex tut so, als sei nichts. Um sich abzulenken, nimmt Bronte Aufträge als Hochzeitsfotografin an. Zwölfmal ist sie dabei, als sich glückliche Paare das Jawort geben. Doch dann kommt Auftrag Nummer 13: die Hochzeit von Alex!





Auf jede Nacht folgt ein Tag

Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet.

Donnerstag, 25. Mai 2017

Yes or No - Chips oder Schokolade




Heutiges Thema: 
Chips oder Schokolade?

Das ist doch mal ein leckeres Thema oder *gg*
Also bei mir lautet die Antwort ganz klar: SCHOKOLADE!!!

Ich esse eigentlich so gut wie nie Chips. Eventuell 2 oder 3 mal im Jahr. Aber auch dann muss ich da richtig richtig Lust drauf haben. Ich bin ja eher so der süße Typ. Ich könnte eigentlich täglich Unmengen an Schoki verdrücken. Oder Kuchen oder Torte. 😍😍

Ach was liebe ich Torte!! Wenn es nicht so ungesund wäre und die Figur drunter leiden würde, würde ich mich wahrscheinlich ausschließlich davon ernähren *gg*
Aber mittlerweile bin ich in einem Alter, wo auch ich darauf achten muss, was ich esse 😒
Früher hatte ich da gar kein Problem mit. Aber was will man machen. Da ich aber auch eher der faule Typ bin und nicht so auf Sport stehe muss ich da wohl durch *gg*
Ansonsten war ich nie so, dass ich auf meine Ernährung geachtet hab, was ich jetzt aber schon ein bisschen versuche. Ich hasse es *lol*
Sobald ich mir vornehme, nicht mehr so viel Süßes zu essen, wird die Lust darauf umso größer.
Aber jetzt genug gejammert ;)


Wie ist das bei euch? Seid ihr eher die Süßen oder lieber herzhaft?
Achtet ihr auf eure Ernährung oder esst ihr einfach, worauf ihr Lust habt??


Thema nächste Woche:
Sport oder Mord?


TopTenThursday #314



Ich habe mal wieder eine neue Aktion gefunden, an der ich gern teilnehmen möchte. Ins Leben gerufen wurde sie von Steffi von SteffisBücherbloggeria
Jede Woche gibt es ein bestimmtes Thema, zudem man eine Buchliste erstellen kann. Hier geht es vor allem darum, sich mit anderen auszutauschen und das finde ich ganz toll. Also schaut doch einfach mal bei Steffi vorbei.

Diese Woche geht es um Bücher, die mit "K" beginnen:





Erstmal zu den Büchern, die ich schon gelesen habe:
  • "Der Keller" von Richard Laymon - ein richtig gutes Buch, dass zwar etwas braucht um Fahrt aufzunehmen, aber am Ende absolut überzeugen kann
  • "Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson - ein wundervoller Auftakt einer Reihe, die mich mehr als begeistert hat,mit einem wundervollen Schreibstil und tollen Wendungen
  • "Kirschroter Sommer" von Carina Bartsch - eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Mit ganz Witz, Humor und ganz viel Liebe!!








Kommen wir zu den Büchern, die auf meinem SUB schlummern:

  • "Klebstoff" von Irvine Welsh - ich wollte eigentlich nur Trainspotting von dem Autor haben, aber irgendwie sind dann doch mehr Bücher von ihm im Warenkorb gelandet
  • "Das Kind" von Sebastian Fitzek - für mich der Meister des Thrillers. Bis jetzt habe ich alle seine Bücher geliebt und hebe mir immer was von ihm auf. Für schlechte Zeiten 😉
  • "Kuss des Feuers" von Kristen Callihan - Der 1.Teil der The-Darkest-London-Reihe. Es gab einfach zu viele Leute, die mir diese Reihe empfohlen haben und als es sie dann bei Arvelle gab, konnte ich mal wieder nicht widerstehen.
  • "Kitty Kathstone" von Öhl - wahrscheinlich eines der vielen Bücher, was mehr Aufmerksamkeit verdient, weil es wohl sehr besonders sein soll. Mir gefiel vor allem das Cover. Ihr kennt das.







So und zum Schluss Bücher, die auf meiner Wunschliste stehen:

  • "Königreich der Schatten - die wahre Königin" von Sophie Jordan - auch hier hat mich das Cover sofort angesprochen. Außerdem soll Sophie Jordan sehr gut schreiben. Also musste es natürlich auf die Wuli
  • "Kopf aus, Herz an" von Jo Watson - dies ist der 1. Teil der Destination Love Reihe. Das Buch erscheint am 28. Juni und ich fand den Klappentext total vielversprechend. Ich steh einfach auf männliche Protas mit Tattoos 
  • "Keep on Draming" von Kira Minttu - der erste Teil der Stay Tuned Reihe. Sie steht auf meiner Wuli, weil die liebe Kira von Bibliophile Hermine sie mit so viel Liebe und Leidenschaft immer wieder empfiehlt, dass ich sie einfach auf die Wuli packen musste :)




Mittwoch, 24. Mai 2017

MitmachMittwoch - Rezensionsexemplare



eine Aktion von Das Buch zum Film
Jeder darf mitmachen und jede Woche gibt es ein neues Thema...
Diese Woche: Rezensionsexemplare

Ach ja ein Thema, dass bei uns Bloggern immer wieder gern und intensiv diskutiert wird. ;)
Ich muss zugeben, dass ich zu Beginn, also als ich mit dem Bloggen angefangen hab, die Vorstellung toll fand, Bücher umsonst zu bekommen. Und ja auch jetzt finde ich das immer noch toll. So ist es nicht. Klar ganz am Anfang hat man eh kaum etwas von Verlagen bekommen. Mittlerweile sieht das natürlich anders aus. Und ich gebe auch zu, dass ich es eine zeitlang wirklich übertrieben habe.

Ich habe wirklich sehr sehr viel angefragt und im Prinzip auch nur noch Reziexemplare gelesen. Irgendwann hatte ich dann aber das Gefühl, dass es mir einfach zu viel wird. Mein SUB wächst und wächst und trotzdem lese ich nichts davon. Also bin ich mal tief in mich gegangen und habe mich selbst gefragt, ob ich all die Bücher wirklich lesen will und das jetzt sofort sein muss.

Die Antwort war ganz klar: NEIN!! Mittlerweile frage ich wirklich nur noch Bücher an, die ich unbedingt lesen will und versuche mich auf so ca. 3 Reziexemplare im Monat zu beschränken. Vor allem auch aus dem Grund, weil ich irgendwann das Gefühl hatte, dass nicht mehr ich mein Leseverhalten bestimme, sondern die Neuerscheinungen. *gg*
Was natürlich quatsch ist, weil ich sie ja selbst angefragt hab. Aber ihr wisst, was ich meine.


Wie macht ihr das?? Fragt ihr alles an oder legt ihr euch ein Limit?
Und wie sehen das meine Leser, die nicht bloggen??
Habt ihr eine Meinung zu Reziexemplaren?

Dienstag, 23. Mai 2017

Gemeinsam lesen




Jede Woche gibt es 3 gleichbleibende Fragen zu deinem aktuellen Buch und eine Wochenfrage.



Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Am Wochenende habe ich mit "It ends with us" von Colleen Hoover begonnen. Mein erstes englisches Buch. Momentan bin ich auf Seite 77.


Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite??

It's been fifty-three days since Ryle walked out of my apartment that morning. Which mean it's been fifty-three days since I've heard from him.



Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Wie gesagt ist es mein erstes englisches Buch und da ich Colleen so sehr liebe, musste ich es unbedingt haben. Allein weil ich das Cover so toll finde. Es ist anfangs etwas mühsam in die englische Sprache rein zu kommen. Auch weil ich nicht jedes Wort verstehe. Aber inhaltlich erklärt sich vieles von selbst. Es ist also gar nicht zwingend nötig, jedes Wort zu verstehen. Zum Inhalt kann ich noch nicht so viel sagen. Ich weiß, dass dieses Buch schon sehr oft diskutiert wurde und bin extrem gespannt darauf, warum das so ist. Außerdem gab es auch schon hitzige Diskussionen zur Übersetzung, aber auch zum deutschen Klappentext. Dem wollte ich natürlich auf den Grund gehen. :)













Wochenfrage:
Wieviele Seiten lest ihr durchschnittlich im Monat?

Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung. Ich schreibe mir zwar auf, welche Bücher ich gelesen hab, aber nicht die Seiten. Außerdem variiert das eh von Monat zu Monat und es ist mir auch ziemlich egal. Ich mache das eigentlich nur für mich, um einen Überblick zu haben. :)

Sonntag, 21. Mai 2017

Rezension - Paper Palace

Rezi










Titel: Paper Palace
Autor: Erin Watt
Verlag: Piper
Ebook: 9,99€
Taschenbuch: 12,99€
Seiten: 416
ISBN: 978-3492060738
erschienen am: 02.05.2017









Die Autoren


Erin Watt ist das Pseudonym zweier amerikanischer Bestsellerautorinnen, die ihre Begeisterung für großartige Bücher und ihre Schreibsucht verbindet. Beide sind sehr erfolgreiche Autorinnen in den Bereichen Young und New Adult. Die »Paper«-Serie um die Protagonistin Ella war ihr erstes gemeinsames Projekt, das die SPIEGEL-Bestsellerlisten im Sturm eroberte.





Klappentext

Kaum haben sich Ella und Reed wiedergefunden, werden sie schon wieder getrennt – und Reeds Leben steht auf dem Spiel. Ist er dieses Mal zu weit gegangen? Ist ihm sein aufbrausendes Temperament zum Verhängnis geworden? Ella ist eine Kämpferin. Sie ist bereit, alles zu tun, um Reed zu schützen, und den Royals zur Seite zu stehen. Doch dann wird sie plötzlich von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Sie muss feststellen, dass ihr Leben eine einzige Lüge war. Werden die Royals sie am Ende doch ruinieren? Oder kann es ein Happy End für Ella und Reed geben?





Wie ich es fand


Ich glaube, die Rezi wird mir dieses mal nicht ganz so leicht fallen, da ich gar nicht genau weiß, was ich sagen soll. Auf jeden Fall gefällt mir das Cover wieder super. Es ist zwar schlicht, aber es glitzert und passt super zu den anderen beiden Teilen. 
Inhaltlich muss ich sagen, dass ich nicht mit diesem Hauptthema gerechnet habe. Mir war zwar klar, dass es teilweise darum gehen könnte, aber nicht über die gesamte Story. 

Der 3. Teil war leider auch für mich der schwächste. Leider fand ich Ella's charakterliche Entwicklung nicht so gut. Sie war plötzlich zwischendurch nur am jammern und wirkte etwas schwächer. Ja ich weiß, sie befindet sich in einer sehr schweren Situation, aber vorher war sie so stark, hat nie aufgegeben und sich nie etwas sagen lassen. Das war hier oft nicht der Fall und das fand ich schade. Reed war eben Reed. Auch wenn er manchmal sehr kopflos handelt und nicht über die Konsequenzen nachdenkt, blieb er trotzdem in meinem Herzen. 
In diesem Teil spielt auch Steve eine Hauptrolle. Am Anfang fand ich ihn noch ganz sympathisch. Das legte sich aber sehr schnell. Ich fand sein Verhalten oft zu übertrieben und irgendwie künstlich und erzwungen. Zum Ende hin fand ich ihn einfach nur noch widerlich. 

Die Handlung an sich war zwar etwas eintönig, aber immer noch sehr unterhaltsam. Ich war immer noch begeistert von dem Highschool-Flair, auch wenn dieser hier etwas abflaut. Ansonsten gab es nicht wirklich viele Überraschungen, abgesehen vom Ende. Ich weiß nicht, wie es den anderen ging, aber ich hab nicht mit diesem Täter gerechnet. Aber ich bin da auch recht "einfallslos". 

Zum Schluss kann ich nur sagen, dass mich diese Reihe super unterhalten hat. Auch wenn der Abschluss etwas schwächelt, kann ich ihm aufgrund der vorherigen Handlung mit 4 von 5 Schmetterlingen bewerten. Und ich freue mich jetzt schon auf Easton's Geschichte.

Danke an Piper für das Rezensionsexemplar.