Dienstag, 9. Mai 2017



Da ich Aktionen so gern mag, habe ich mich entschlossen, bei der Aktion "Gemeinsam lesen" by Schlunzenbücher mitzumachen.

Jede Woche gibt es 3 Fragen zum Buch die immer gleich bleiben und eine Wochenfrage :)






Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich habe gestern mit "Paper Palace" angefangen und bin jetzt auf Seite 52. Also noch ganz am Anfang. :) 


Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite??
Die Geschichte von Reeds Verhaftung verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Während ich in der Bäckerei noch mit der Kasse beschäftigt bin, kann ich auch schon das hämische Getuschel hören und spüre die verstohlenen Blicke an mir auf und ab wandern.


Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich bin glücklich und traurig zugleich. Glücklich, weil es endlich weitergeht und ich hoffe, vielen Geheimnissen auf den Grund gehen zu können. Traurig, weil es dann ein Ende hat und viele den 3. Teil nicht so gut fanden. Da ich noch am Anfang bin, kann ich noch nicht so viel dazu sagen. Außer, dass ich die Royals liebe und gern in ihre Welt eingetaucht bin. Und ich freue mich, dass es für Easton zumindest schon eine separate Geschichte geben wird. :)



Die Wochenfrage lautet:

Ist es dir wichtig auch andere Menschen fürs Lesen zu begeistern?
Um ehrlich zu sein: nein. Ich möchte niemandem mein Hobby aufzwingen. Und wenn jemand nicht gern liest, dann ist das eben so. Ich möchte ja auch nicht, dass mich jemand zwingt zu häkeln oder zu stricken oder so. Natürlich finde ich es toll, wenn man seine Interessen teilen kann oder mein Gegenüber dem Lesen nicht gänzlich abgeneigt ist und man sich zumindest darüber unterhalten kann. Aber ich verstehe es, wenn da jemand nicht so völlig abgedreht ist wie ich *gg*
Einzig und allein meine Tochter versuche ich schon ein wenig zum lesen zu animieren. Ich kaufe ihr oft Bücher und sage ihr auch immer, wie toll lesen ist :) Sie erzählt eh jedem, der es hören will, dass die Mama ein Bücherwurm ist *lol*
Ich finde nämlich, dass Lesen nicht nur eine Flucht aus der Realität ist und die Fantasie beflügelt, sondern dass es auch das Verständnis der deutschen Sprache lehrt und man sich wesentlich besser artikulieren kann. Zumindest ist das meistens so. ;)


Und wie ist es bei euch?
Welche Bücher lest ihr grad?
Und wie seht ihr das bei anderen??

Kommentare:

  1. Hey :)

    Paper Palace habe ich schon gelesen und ich hab es geliebt, auch wenn ich es nicht ganz so gut fand wie die ersten beiden. :D
    Am Ende war ich auch traurig, dass es vorbei war.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim lesen :D

    Bei 4. kann ich dir nur zustimmen :)

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Abend :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    PS: Dein Blog gefällt mir echt gut, ich bleibe gleich mal als Leserin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      also bis jetzt gefällt es mir auch gut, auch wenn ich das Gefühl hab, dass Ella etwas wehleidig wirkt.
      Und zum Glück bekommen wir ja noch Nachschub :)

      Und danke für das Kompliment :)
      Schaue gleich mal bei dir vorbei <3

      Löschen
  2. Hey liebe Jacqueline,

    ich hab Paper Palace am Freitag gelesen. Japp, wie die Vorbände bereits, wieder an einem Tag. Ich hab mir die Bücher auf Tage gelegt, wo es machbar war (außer den ersten.. da wurde es spät).

    Paper Palace ist schwächer, schon ja, aber!! ich fand ihn immer noch stark genug. Du wirst Spaß haben :)

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja an einem Tag habe ich es leider nicht geschafft, aber das macht ja nix ;)
      Ich find den letzten Teil gar nicht soooo schlecht. Wie du schon sagst, schwächer, aber immer noch gut :)

      Löschen